Lächeln, um die Zeiten schön zu malen

Nein, sie muss nicht immer scheinen, die Sonne. Sie will es auch nicht. Aber sie darf lachen und kitzeln und streicheln und kuscheln und kleine Seelenhüpfer zur Erde senden, und das tut sie auch von ihrem Versteck hinter den Wolken aus. Jeden Tag schickt sie klitzekleine Wintersonnengedanken. Die ’schluppern‘ heimlich, still, leise über unsere Nasen, liebkosen unsere Wangen, kribbeln über die Augenlider und schummeln sich in unsere Seelen. Zu jedem kommen sie, vielfach und jeden Tag aufs Neue, und manchmal, wenn der Mensch sie erkennt, schleicht sich ein leises Lächeln in seine Mundwinkel. Ein kleines, feines Wintersonnenlächeln.
Mich besuchten sie auch hin und wieder, jene kleinen ‚Wintersonnen‘, obwohl die letzte Zeit mit Wirrnissen, Ärgernissen, Ängsten und Arbeit vor allem oftmals so gar keine schöne war. Und jedes Mal habe ich gelächelt … und ich lächle auch jetzt.
Irgendwie, stelle ich fest, ’schluppern‘ sich in meine Blogbeiträge immer wieder jene kleinen Ablenkungsmanöver, die die Zeiten schön malen.
Will ich das? Wollte ich das, als ich mit dem Bloggen begann? Wollte ich nicht viel mehr von mir, vom Alltag, von Wichtigem und Nichtigem, aber auch vom nicht geschönten Realen hier erzählen. Das wollte ich und was nicht ist, kann noch werden.
Oder doch nicht? Fühlt es sich nicht besser an, Schönworte zu zeichnen, unernst, verklärt, ablenkend? Ja, es hat etwas. Hm?

5 Kommentare zu „Lächeln, um die Zeiten schön zu malen

  1. Schönworte? Immer gerne! Von den hässlichen gibt es schon zu viele in diesen Zeiten.
    Sie dürfen unernst sein und manchmal ablenken. Verklärt? Vielleicht erklären diese schönen Worte uns auch etwas, lenken den von Sorge und Hektik und Ärger verschleierten Blick auf das Positive, das doch immer da ist, wenn es sich auch manchmal hinterlistig versteckt. Wie die Sonne hinter den Wolken.
    Von mir aus: Gern weiter so!

    Gefällt 1 Person

  2. Ich liebe dein sonniges Gemüt. Ich mag dein Lächeln. Ich bewundere deine Ausdrucksweise in allen Themen, die du hier einbringst. Und ich danke dir sehr dafür. Deine Vielseitigkeit ist bewundernswert.
    Möge es so bleiben. Ich jedenfalls freue mich immer wieder sehr darauf.
    Ein Abendlächeln von mir zu dir.

    Gefällt 1 Person

Ich freue mich sehr über Kommentare - Mit der Nutzung dieses Formulars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s