Eingetaucht

Stelle dir vor, du entdeckst auf einem Spaziergang einen hohen Strauch rosafarbener Rosen.
Es sind so viele Rosen, dass du den Strauch mit seinen Zweigen und dem Blattwerk fast nicht zu sehen vermagst.
Entzückt schaust du in dieses Blütenmeer.
Dir ist, als winkten dir die Rosenblüten einladend zu.
Sie locken dich mit ihrem Duft und du gehst zu dem Strauch hinüber.
Köstlich süß duften sie.
Hmmm! Du schnupperst.
Dann beugst du dich über eine Rosenblüte.
Du schließt die Augen und atmest den Rosenduft ein.
Tief tauchst du nun in die Rosenblüte ein.
Ganz tief.
Duftig ist es hier und ruhig.
Eingetaucht …